Fandom


In Ever Oasis gibt es vier verschiedene Völker, mit denen man im Laufe der Geschichte in Kontakt kommt, und mit denen man gemeinsam auf Abenteuer gehen kann. nachfolgend erhaltet ihr hier eine Information über all diese Rassen.

Grundinformationen

Alle Völker sind in der Lage, je stärker sie werden, unterschiedliche Fähigkeiten und Talente zu entwickeln, darunter zum Beispiel außerhalb des Kampfes Talente wie Schürfen oder Graben, oder Kampfeingreifende Talente wie zum Beispiel heilen.

Das Volk der Sprösslinge

Die Sprösslinge ähneln den Menschen sehr, sind aber um einiges kleiner und alle Sprösslinge tragen einen Samen tief in ihrem Herzen. Mit diesem Samen können sie neue Gebäude erschaffen, wie zum Beispiel die Knospenläden. Nur die Kinder des großen Baumes, wozu in dem Spiel der Hauptcharakter zählt, sind in der Lage mithilfe des in einer Quelle lebenden Wassergeistes, eine neue Oase zu erschaffen. Außerdem sind auch nur die Kinder des großen Baumes in der Lage einen Wassergeist zu sehen und zu hören.

Sprösslinge können 4 Arten von Waffen tragen. Zum einem wären da die Schwerter, dann haben wir die Armbrüste, dann noch die Stäbe und zum Schluss hätten wir noch die Bola. Hämmer, Speere und Zwillingsklingen werden nur von den anderen Völkern getragen.









Das Volk der Serqa

Die Serqa sind ein Volk von Wesen, welche allesamt ein wenig zerknautscht und pumelig aussehen. Jedoch sind sie geübt im Umgang mit dem Hammer und halten eine Menge aus.












Das Volk der Wenet

Das Volk der Wenet ähneln Katzen, oder Fuchsartigen Wesen. Die Wenet sind die Assassinen unter den Völkern in Ever Oasis. Sie kämpfen immer mit zwei Schwertern, oder Dolchen, den sogenannten Zwillingsklingen. Mit diesen ist es möglich schnelle Angriffsserien einzuleiten.











Das Volk der Uaret

Die Uaret sind ein Volk von Echsenmenschen, und sind auf den Kampf spezialisiert. Sie kämpfen mit einem Speer.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.